Termine der Gemeinde Oberwiera

Breitbandausbau in der Gemeinde Oberwiera

Aktuelle Informationen zum Breitbandausbau in der Gemeinde Oberwiera

und der Stadt Waldenburg erhalten sie unter folgendem Link: http://www.waldenburg.de/index.php?id=276

Gemeindezentrum Oberwiera

Ab Februar 2018 ist im Gemeindezentrum Oberwiera, Hauptstraße 19

ein Gewerberaum zu vermieten.

Auskunft erteilt die Wohnungsverwaltung Waldenburg,

unter der Telefonnummer 037608/3287

 

Öffnungszeiten der Bücherei!


Dienstag, 06.06.2017
Dienstag, 27.06.2017



jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

Die Schulanmeldung für das Schuljahr 2018/2019
findet am

18.08.2017 von 12.00 Uhr - 17.00 Uhr und am 
21.08.2017 von  8.00 Uhr -  12.00 Uhr

im Sekretariat der Grundschule “Thomas Müntzer” 
Remse statt.

Wir bitten alle Eltern unseres Schulbezirkes (Gemeinde 
Remse, Oberwiera, Schönberg), deren Kind im 
Zeitraum 

01.07.20011 bis 30.06.2012

geboren wurde, um Anmeldung laut SOGS § 3 an 
unserer Grundschule.
Des weiteren müssen auch die im Schuljahr 2016/2017 
zurückgestellten Kinder erneut angemeldet werden.
Mitzubringen ist die Geburtsurkunde und bei allein 
erziehenden Eltern die Sorgeberechtigung.

Zur Schulanmeldung werden folgende Daten erhoben:


1. Name und Vorname der Eltern und des Kindes
2. Geburtsname und Geburtsort des Kindes
3. Geschlecht des Kindes
4. Anschrift der Eltern und des Kindes
5. Telefonnummer, Notfalladresse
6. Staatsangehörigkeit des Kindes
7. Religionszugehörigkeit des Kindes
8. Art und Grad einer Behinderung und chronischen 
Krankheiten , soweit sie für den Schulbesuch von 
Bedeutung sind
9. Ob im Jahr vor der Schulaufnahme eine 
Kindergarten besucht wird

Zur Anmeldung (zu der Ihr Kind nicht zwingend 
anwesend sein muss) erhalten Sie auch den Termin für 
die Einschulungsuntersuchung, welche durch den 
Jugendärztlichen Dienst im Gesundheitsamt 
durchgeführt wird.

Wir freuen uns auf Sie und viele neue Vorschüler!

Antje Schumann
Schulleiterin

 

Hallo, liebe Sport- bzw. Kegel-Freunde

Spielplatz Oberwiera, Holzhäuser

Wenn Ihr Lust habt, montags, in jeder geraden Woche eine flotte Kegelkugel zu schieben so meldet Euch bei der Gemeinde Oberwiera 037608/22926 und reserviert Euch einen Trainingstermin.

 

 

Neukirchner
Dorfleben eV

Firmen Gemeinde Oberwiera
Achtung aufgepasst!

Unsere Neukirchner Dorfperle ist jetzt mit einer neuen Küche ausgestattet und kann für Feierlichkeiten aller Art gemietet werden.
Der Raum bietet für ca. 35 Personen Platz.

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch bei Fam. Ingo Schüler unter: 037608-16441

Neukirchner Dorfleben eV
Der Vorstand

Die Gemeinde Oberwiera schreibt aus:

In der Gemeinde Oberwiera sind ab sofort folgende Stellen neu zu besetzen

1. Erzieher/in

2. Staatlich anerkannte(r) Sozialpädagoge/in

 

---------------------------------------

---------------------------

 

1. Erzieher/in

 

Voraussetzungen für diese Stelle:

-abgeschlossene Ausbildung als Staatlich anerkannte/r Erzieher/in

-bei Berufsabschlüssen vor 2009 Nachweis über die Teilnahme am Curriculum

-wünschenswert ist die heilpädagogische Zusatzqualifizierung

Spezielle Kenntnisse, Fähigkeiten und Voraussetzungen:

-Kenntnisse zu aktuellen Gesetzen gemäß SGB VIII und SächsKitaG und einschlägiger

  Verordnungen und Empfehlungen

-Kenntnisse und Fähigkeiten zur Umsetzung des sächsischen Bildungsplans

-gültiger Gesundheitsausweis 

-vorteilhaft wäre die Beherrschung eines Instrumentes

-Fähigkeiten zur Beobachtung, Analyse und Evaluation; Planung und Organisation 

 der Förderung der Kinder entsprechend der individuellen Bedürfnisse

- Fähigkeiten zur Entfaltung und Weiterentwicklung der körperlichen und geistigen Potenziale der Kinder

-Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit

-Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung und Qualifizierung.

Das Aufgabengebiet umfasst:

-Wahrnehmung der Erziehertätigkeit durch Bildung, Erziehung und Betreuung aller anvertrauten Kinder

-Organisation des Tagesablaufes, der Raumgestaltung und vielseitiger Angebote entsprechend den 

  Bedürfnissen und Wünschen der Kinder unter Verwirklichung des Bildungsauftrages

-Achtung auf das Kindeswohl und Einleitung von Maßnahmen zum Schutz des Kindes

-Zusammenarbeit mit Eltern und Absicherung der Elternmitwirkung ggf. Beratung in Fragen der Bildung,

  Erziehung und Betreuung

-Dokumentation und regelmäßige Einschätzung der Arbeit mit daraus abzuleitenden Zielen.

Vergütung:

Die Stelle ist zunächst auf die Dauer von einem Jahr befristet, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von

20 Stunden, eine Erhöhung der Arbeitszeit in Abhängigkeit der angemeldeten Kinderzahlen. Die Vergütung

erfolgt nach dem TvöD. Es besteht die Möglichkeit der Weiterbeschäftigung.

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer 

Lebenslauf, Schul- und Berufsausbildungszeugnisse und Beurteilungen sowie die angeforderten Nachweise)

schriftlich (keine E-Mail) innerhalb der Bewerbungsfrist bis spätestens 14. Juli 2017 an die

 

Gemeindeverwaltung Oberwiera

Hauptstraße 19

08396 Oberwiera  

 

Bewerbungshinweise:

Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen keine Originalzeugnisse und –bescheinigungen bei. Die Bewerbungs-

unterlagen werden auf Wunsch und unter Mitsendung eines frankierten Freiumschlages zurück gesandt. Dies gilt

auch für Mappen und Folien. Andernfalls werden die Unterlagen bei erfolgloser Bewerbung nach Abschluss des 

Auswahlverfahren vernichtet.   

 

---------------------

-------------------------------------------

2. Staatlich anerkannte(r) Sozialpädagoge/in

 

In der Kindertageseinrichtung „Kunterbunt“ können lt. Betriebserlaubnis 80 Kinder, davon 17 Krippenkinder, 2 Kinder mit Behinderung zur Integration sowie 25 Hortkinder, betreut werden. Derzeit werden in der Kindertageseinrichtung 8 pädagogische und 2 technische Fachkräfte beschäftigt. Zur Übernahme der Leitung und zur Ergänzung des Teams suchen wir eine motivierte und engagierte Persönlichkeit mit einem Abschluss als staatlich anerkannte(r) Sozialpädagoge/in (oder gleichwertigem Abschluss). Praktische Erfahrungen in einer Leitungsfunktion sind wünschenswert.

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle, interessante und vielseitige Tätigkeit
  • eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und motivierten Team
  • eine nette, unterstützende Elternschaft
  • die Chance zur Mitgestaltung
  • Verantwortung für die in der Einrichtung eingesetzten Praktikantinnen und Praktikanten

 

Wir erwarten:

  • Freude im Umgang mit Kindern
  • Fundiertes pädagogisches Fachwissen, besonders ab vollendetem 1. Lebensjahr bis zu Beendigung der Grundschule
  • Eigenständiges Planen und Durchführen der pädagogischen und organisatorischen Tätigkeiten gemäß dem sächsischen Bildungsplan
  • Kenntnisse zu aktuellen Gesetzen gemäß SGB VIII, SächsKitaG und einschlägiger Verordnungen
  • Förderung der Kinder unter Berücksichtigung ihrer individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten
  • Eine zielorientierte und kooperative Arbeitsweise
  • Überzeugungs-, Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Innovationsbereitschaft, Engagement und Stresstoleranz
  • Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung und Qualifizierung

 

Die Anstellung erfolgt unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden. Eine Erhöhung der Arbeitszeit steht in Abhängigkeit der angemeldeten Kinderzahlen. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Das klingt interessant für Sie? Dann freuen wir uns auf den Kontakt mit Ihnen!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben mit Angabe Ihrer Motivation, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, sonstige Referenzen) schriftlich (keine E-Mail) innerhalb der angegeben Bewerbungsfrist bis spätestens 21. August 2017 unter dem Kennwort „Bewerbungsunterlagen Kita“ an die

Gemeindeverwaltung Oberwiera
z.H. Herrn Geringswald
Hauptstraße 19
08396 Oberwiera

Bewerbungshinweise:

Im Falle einer Einstellung ist ein erweitertes Führungszeugnis nach §30a BZRG notwendig. Dies ist den Bewerbungsunterlagen nicht beizulegen.

Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen keine Originalzeugnisse und –bescheinigungen bei. Die Bewerbungsunterlagen werden nur auf Wunsch und unter Mitsendung eines frankierten Freiumschlages zurückgesandt. Dies gilt auch für Mappen und Folien. Anderenfalls werden die Unterlagen bei erfolgloser Bewerbung nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.